Home
 Suche Bouvier Verlag
   

Autorenverzeichnis
Neuerscheinungen
Unterhaltung&Literatur
Regionalia
Junges Forum Literatur
Literaturwissenschaften
Philosophie
Ludwig Klages
Max Scheler
Max Scheler Studienausg
Hermann Schmitz
Hermann Schmitz Studienausgabe
Psychologie
Wilhelm Salber
Geschichte/Politik
Forum Junge Politikwissenschaft
Kunst
Service
Kulturnews
Presseservice
Links
Ernst-Robert-Curtius-Preis
Über uns
Kontakt
Kontaktformular
Twitter
Bestellformular
Impressum
AGB
 
 
 


Jean Bockels

Jean Bockels
Das Rheinische Dekamerone

172 Seiten kartoniert, ISBN 978-3-416-03167-7
€ 14.90

bestellen

70 Jeschichtchen und Anekdoten vom Heiraten, Kinderkriegen, vom Pastor und von Napoleon, von der Hebamme und dem stotternden Metzjersjesell, vom Saufen und den „feinen Leuten“..
Ein buntes Panorama rheinischen Lebens breitet Tant Seefa vor uns aus, amüsant, gelegentlich derb, jedenfalls unterhaltsam.

Der Titel „Das rheinische Dekamerone“ erklärt sich aus formalen Aufbau der hier veröffentlichten „Jeschichten“, nicht etwa aus einem literarischen Anspruch.
Es finden sich allerlei derbe Stücke darunter ohne sanfte Umschreibung dessen, was der Volkhumor aller Weltgegenden eben niemals sanft zu umschreiben pflegt.
Die rheinische Sprache wurde im Interesse besserer Lesbarkeit etwas entschärft. Die Pointen des Buches entstammen nicht alle dem Klima des rheinischen Humors, sondern sind von internationaler Herkunft, aber doch im Rheinland heimisch geworden. 



Aktuelle Neuheiten

Aphorismen

Warenkorb bearbeiten




Wir empfehlen
Verschwunden
Ein Hörspiel im schönsten Sinne.

22.95 €