Home
 Suche Bouvier Verlag
   

Autorenverzeichnis
Neuerscheinungen
Unterhaltung&Literatur
Regionalia
Junges Forum Literatur
Literaturwissenschaften
Philosophie
Ludwig Klages
Max Scheler
Max Scheler Studienausg
Hermann Schmitz
Hermann Schmitz Studienausgabe
Psychologie
Wilhelm Salber
Geschichte/Politik
Forum Junge Politikwissenschaft
Kunst
Service
Kulturnews
Presseservice
Links
Ernst-Robert-Curtius-Preis
Über uns
Kontakt
Kontaktformular
Twitter
Bestellformular
Impressum
AGB
 


 
 
 


Walter Schug

Walter Schug
Die Dritte Welternährungskrise

248 Seiten gebunden, ISBN 978-3-416-03149-3
€ 21.90

bestellen

Bereits Mitte der Sechziger Jahre und zu Beginn der Siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts hat die Weltgesellschaft eine krisenhafte globale Versorgungslage im Ernährungsbereich erlebt. Seitdem war die Entwicklung der
Welternährung durch ein Wachstum „auf des Messers Schneide“ geprägt. Abweichungen vom langfristigen
Trend haben bisher immer wieder zu Versorgungsengpässen mit Preissteigerungen geführt. Die jüngsten Veränderungen
auf den Weltmärkten für Nahrungsmittel und agrarische Rohstoffe, die erstmals auch die Industrieländer
erfasst haben, zeigen eine neue Qualität, weil sie akute und strukturelle Ursachen haben. Eine Beurteilung der
verantwortlichen Einflußfaktoren verlangt eine umfassende Betrachtung des Beziehungsgefüges im Bereich der
Welternährung und die Analyse der Hintergründe für die Verletzbarkeit der Weltbevölkerung hinsichtlich ihrer
Nahrungsmittelversorgung. Strukturelle also langfristige Ursachen wie z. B. die Vernachlässigung der Agrarentwicklungspolitik und aktuelle Ernteausfälle überlagern sich zu einer dramatischen Verknappung – eine Problematik, die einen jahrelangen Anpassungsprozess und fundamentale Änderungen in der Welternährungspolitik verlangen.

Walter Schug im Interview beim DLF

Aktuelle Neuheiten

Aphorismen

Warenkorb bearbeiten




Wir empfehlen
Jahrgang 1922. Autobiographische Skizzen
Ein Band aus der „Chronik-Bibliothek des 20. Jahrhunderts“ gibt einen „vollständigen Überblick über die weltweit wichtigen Ereignisse in Politik und W
80 Seiten

17.90 €