Home
 Suche Bouvier Verlag
   

Autorenverzeichnis
Neuerscheinungen
Unterhaltung&Literatur
Regionalia
Junges Forum Literatur
Literaturwissenschaften
Philosophie
Ludwig Klages
Max Scheler
Max Scheler Studienausg
Hermann Schmitz
Hermann Schmitz Studienausgabe
Psychologie
Wilhelm Salber
Geschichte/Politik
Forum Junge Politikwissenschaft
Kunst
Service
Kulturnews
Presseservice
Links
Ernst-Robert-Curtius-Preis
Über uns
Kontakt
Kontaktformular
Twitter
Bestellformular
Impressum
AGB
 
 
 


Wilhelm Schmidtbonn

Wilhelm Schmidtbonn
Der dreieckige Marktplatz

280 Seiten ISBN 978-3-416-03059-5
EUR 12.00

bestellen

Wilhelm Schmidtbonn, eigentlich Schmidt, wurde am 1876 am Bonner Marktplatz als Sohn eines Pelzhändlers geboren. Nach Studien in Gießen, Bonn, Berlin, Göttingen und Zürich war er Dramaturg in Düsseldorf. Nach dem Ersten Weltkrieg lebte er als freier Schriftsteller in Bayern, Tirol und im Tessin, bis er später nach Bonn zurückkehrte, wo er 1952 starb.
„Der dreieckige Marktplatz“ erschien zunächst 1935 in Berlin . Es ist eine bewegte Familiengeschichte , beginnend in den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts, bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts in Bonn und seiner Umgebung. Streit und Versöhnung, eine Liebesgeschichte, Bonner Handwerksgeschichte, eine Liebeserklärung an das Rheinland und die rheinische Lebensart, ein guter Unterhaltungsroman. 



Aktuelle Neuheiten

Aphorismen

Warenkorb bearbeiten




Wir empfehlen
Bonn und Umgebung
Das Rheintal ist eine naturkundliche Dauerausstellung, ein Freilichtmuseum, dazu noch bei freiem Eintritt. Wie bei allen Ausstellungen erschließt sich
168 Seiten

17.90 €