Home
 Suche Bouvier Verlag
   

Autorenverzeichnis
Neuerscheinungen
Unterhaltung&Literatur
Regionalia
Junges Forum Literatur
Literaturwissenschaften
Philosophie
Ludwig Klages
Max Scheler
Max Scheler Studienausg
Hermann Schmitz
Hermann Schmitz Studienausgabe
Psychologie
Wilhelm Salber
Geschichte/Politik
Forum Junge Politikwissenschaft
Kunst
Service
Kulturnews
Presseservice
Links
Ernst-Robert-Curtius-Preis
Über uns
Kontakt
Kontaktformular
Twitter
Bestellformular
Impressum
AGB
 
 
 


Volker Koop
Deckname "Vergeltung"
Die Stasi und der Tod der Brüder Baer
180 Seiten gebunden, ISBN 978-3-416-02708-3
€ 17.50

bestellen

Am 11.Juni 1987 starben in dem kleinen Ort Drägen bei Fürstenberg an der Havel die beiden Jugendlichen Uwe und Christian Baer im Kugelhagel aus der Maschinenpistole eines sowjetischen Soldaten. Militäroberstaatsanwalt der DDR und vor allem die Stasi waren aufs höchste alamiert.
Obgleich amtlicherseits die widersprüchlichen Aussagen des Todesschützen derart korrigiert wurden, daß "festgestellt" werden konnte, er habe die beiden Brüder "in Ausübung dienstlicher Obliegenheiten" und damit rechtmäßig erschossen, wollten sich die Familien der Getöteten, Freunde und Arbeitskollegen mit einer solchen Verfälschung der Wahrheit nicht zufrieden geben. Sie ließen ihrer Verbitterung über das Besatzungsverhalten der "sowjetischen Freunde" freien Lauf.  



Aktuelle Neuheiten

Aphorismen

Warenkorb bearbeiten




Wir empfehlen
Winter der Welt
Es ist eine Zeit des Umbruchs, eine Zeit der Finsternis. Aber auch der Hoffnung, die selbst das tiefste Dunkel erfüllt. Während sich die Lage in Europ
1023 Seiten

29.99 €