Home
 Suche Bouvier Verlag
   

Autorenverzeichnis
Neuerscheinungen
Unterhaltung&Literatur
Regionalia
Junges Forum Literatur
Literaturwissenschaften
Philosophie
Ludwig Klages
Max Scheler
Max Scheler Studienausg
Hermann Schmitz
Hermann Schmitz Studienausgabe
Psychologie
Wilhelm Salber
Geschichte/Politik
Forum Junge Politikwissenschaft
Kunst
Service
Kulturnews
Presseservice
Links
Ernst-Robert-Curtius-Preis
Über uns
Kontakt
Kontaktformular
Twitter
Bestellformular
Impressum
AGB
 
 
 


Alexander Oster
A „fallen angel“ and a „teacher of evil“ Niccolò Machiavelli in der Politischen Philosophie des Leo Strauss
Forum Junge Politikwissenschaft, Bd 32
208 Seiten kart, ISBN 978-3-416-03366-4
€ 22.90

bestellen

Die vorliegende Untersuchung arbeitet die Stellung und Bedeutung Machiavellis in der Politischen Philosophie des Leo Strauss heraus. Dabei interessiert die Rolle Machiavellis als Urheber des Bruchs mit den Prinzipien der klassischen Politischen Philosophie. Also: Wie lässt sich der Zusammenhang zwischen dem florentinischen Denker und der Krise der Moderne genau herstellen? Welche Facetten seines Denkens veranlassen Strauss dazu, hier eine radikale Abkehr von den Prinzipien der klassischen Philosophie zu konstatieren? Warum verbindet Strauss den Beginn der Krise ausgerechnet mit Machiavelli?
Denn das ist es im Wesentlichen: Für Strauss ist die Krise
der Moderne eine Krise der Philosophie.  



Aktuelle Neuheiten

Aphorismen

Warenkorb bearbeiten




Wir empfehlen
Die letzten Tage in Berlin. Drei Erzählungen
„Im zarten Alter von 89 Jahren debütiert Hinck jetzt als Prosaautor mit drei Erzählungen, zu welchen seine Schülerin Ulla Hahn ein herzliches Nachwort
80 Seiten

17.90 €