Home
 Suche Bouvier Verlag
   

Autorenverzeichnis
Neuerscheinungen
Unterhaltung&Literatur
Regionalia
Junges Forum Literatur
Literaturwissenschaften
Philosophie
Ludwig Klages
Max Scheler
Max Scheler Studienausg
Hermann Schmitz
Hermann Schmitz Studienausgabe
Psychologie
Wilhelm Salber
Geschichte/Politik
Forum Junge Politikwissenschaft
Kunst
Service
Kulturnews
Presseservice
Links
Ernst-Robert-Curtius-Preis
Über uns
Kontakt
Kontaktformular
Twitter
Bestellformular
Impressum
AGB
 
 
 


Lucie Adelsberger
Auschwitz - Ein Tatsachenbericht. Neu herausgegeben, ergänzt und mit einem Anhang versehen von Eduard Seidler
2., verbesserte Auflage 2005
230 Seiten ISBN 978-3-416-02986-5
€ 16.90

bestellen

„Ein bißchen Salonantisemitismus, etwas politische und religiöse Gegnerschaft, Ablehnung des politisch Andersdenkenden, an sich ein harmloses Gemengsel, bis ein Wahnsinniger kommt und daraus Dynamit fabriziert. Man muß diese Synthese begreifen, wenn Dinge, wie sie in Auschwitz geschehen sind, in Zukunft verhütet werden sollen. Wenn Haß und Verleumdung leise keimen, dann, schon dann heißt es wach und bereit zu sein. Das ist das Vermächtnis derer von Auschwitz.“ So schreibt Dr. med. Lucie Adelsberger im Jahre 1946 in ihrem nun von Eduard Seidler neu herausgegeben Tatsachenbericht. Dieser Bericht ist eine unverzichtbare Mahnung an das unsägliche Leid von Menschen, dem die Fachärztin für Kinderheilkunde und Innere Medizin sowie Allergologin Lucie Adelsberger, geboren am 12. April in Nürnberg, gestorben am 2. November 1971 in New York, als Häftling “Nummer 45171” selbst ausgesetzt war.  



Aktuelle Neuheiten

Aphorismen

Warenkorb bearbeiten




Wir empfehlen
Vita Nuova
Guarnaccia wird zu einem Mordfall außerhalb von Florenz gerufen.Der Fall zieht derartige Kreise,dass Guarnacia zum ersten Mal die Kündigung einreicht.

19.90 €