Thomas Schwarz, Jahrgang

1957, arbeitete mehr als zwanzig Jahre als Journalist (RTL, RIAS Berlin,Radio HUNDERT,6 sowie Deutsche Welle und Radio Bonn/ Rhein-Sieg). Er war u.a. Parlamentskorres-pondent und Chefredakteur. Danach Pressesprecher und Leiter Internationale Kommunikation für eine internationale Hilfsorganisation bis Sommer 2014. Schwarz ist Stiftungsratsmitglied der Stiftung „Zukunft für Kinder in Slums“

Filter