UNSERE KULTUR-NACHRICHTEN

RSS LIVE-TICKER
  • Dietmar Dath über künstliche Intelligenz - Keine Angst vorm Roboter 15. Oktober 2021
    Ist die künstliche Intelligenz eine Gefahr für die Menschen? Der Autor Dietmar Dath hat sich für das Theaterstück "Restworld" in Roboter hineingedacht. Gefährlich seien sie nicht, findet er, zumindest in einer Gesellschaft ohne Unterdrückung.Deutschlandfunk Kultur, KompressorDirekter Link zur Audiodatei
  • Adele und die Körpernorm - Bodyshaming andersrum 15. Oktober 2021
    Adeles Gewicht entsprach früher nicht der Popstar-Norm. Jetzt bemängeln manche, dass sie zu dünn geworden sei. "Es ist immer falsch, sich öffentlich über ihren Körper zu äußern", kritisiert die Journalistin Jenni Zylka, "das darf nur sie allein."Deutschlandfunk Kultur, KompressorDirekter Link zur Audiodatei
  • Werbung in Podcasts - Meine Stimme für dein Produkt 15. Oktober 2021
    In immer mehr Podcasts wird geworben, was das Zeug hält. Was stört dabei, was funktioniert – und was geht gar nicht? Wir stellen verschiedene Formen vor und sprechen mit Philip Banse von "Die Lage der Nation" über seine Erfahrungen.Deutschlandfunk Kultur, Über PodcastDirekter Link zur Audiodatei
  • Maler Werner Büttner - Ein "junger Wilder" geht in Rente 15. Oktober 2021
    Seit den 1980er-Jahren mischte Werner Büttner mit provozierenden Bildern das Kunst-Establishment auf. 32 Jahre lang lehrte er zudem als Kunstprofessor in Hamburg. Zum Abschied widmet ihm die Kunsthalle Hamburg eine Retrospektive: "Last Lecture Show".Deutschlandfunk Kultur, InterviewDirekter Link zur Audiodatei
  • Susanna Partsch: „Wer klaute die Mona Lisa?" - Vom Gentlemandieb keine Spur 15. Oktober 2021
    Von der fehlenden Mona Lisa und dem "Takeaway Rembrandt" bis zum Juwelenraub im Grünen Gewölbe: Susanna Partsch erzählt kuriose Geschichten rund um die spektakulärsten Kunstdiebstähle. Das ist hochinformativ und komisch zugleich. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei
  • Elke Heidenreich im Shitstorm - Wer hat was wo falsch gesagt? 14. Oktober 2021
    Nach Äußerungen über die neue Sprecherin der Grünen Jugend bekommt Elke Heidenreich in sozialen Medien Wut und Ablehnung zu spüren. Die Aufregung diene zumeist der moralischen Selbstdarstellung, sagt der Philosoph Philipp Hübl. Probleme löse sie nicht.Deutschlandfunk Kultur, FazitDirekter Link zur Audiodatei
  • Spitzengastronomie - Russland bekommt den ersten Guide Michelin 14. Oktober 2021
    Zum ersten Mal wird es einen Guide Michelin für Russland geben. Von 8000 getesteten Restaurants werden 50 in den Michelin-Führer aufgenommen. Mehrere Monate waren die Michelin-Experten im Sommer unterwegs, inkognito natürlich.Deutschlandfunk Kultur, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei
  • Geschreddertes Banksy-Bild - Trashiger Werbegag mit billiger Botschaft 14. Oktober 2021
    2018 schredderte sich Banksys Kunstwerk "Girl with Balloon" bei einer Auktion selbst. Jetzt kommt das halb zerstörte Bild erneut unter den Hammer. Ein ziemlich billiger Gag, findet Kunstkritiker Carsten Probst.Deutschlandfunk Kultur, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei
  • "Surrealism Beyond Borders" in New York - Der unbekannte Surrealismus 13. Oktober 2021
    Künstler wie René Magritte oder Salvador Dalí sind weithin bekannt. Dass der Surrealismus eine weltweite Bewegung war, in der sich auch Frauen engagierten, will das MOMA zeigen. Und präsentiert Werke von Cecilia Porras bis Malangatana Ngwenya.Deutschlandfunk Kultur, FazitDirekter Link zur Audiodatei
  • Performance "Dragons" in Potsdam - Farbenfroher Eskapismus 13. Oktober 2021
    Die Choreografin Eun Me Ahn schöpft bei "Dragons" aus dem Vollen: Digitale Projektionen, fantasievolle Kostüme und Tanz, der zwischen westlich und asiatisch oszilliert. Leider hat sie darüber den Inhalt etwas vergessen.Deutschlandfunk Kultur, FazitDirekter Link zur Audiodatei