UNSERE KULTUR-NACHRICHTEN

RSS LIVE-TICKER
  • Neustart an der Volksbühne Berlin - Rückkehr zum Vertrauten der Castorf-Ära 16. September 2021
    An der Berliner Volksbühne beginnt die Intendanz von René Pollesch mit seinem neuen Stück "Aufstieg und Fall eines Vorhangs und sein Leben dazwischen". Das Signal ist einfach: Wir sind wieder da und wir haben uns nicht groß verändert.Deutschlandfunk Kultur, FazitDirekter Link zur Audiodatei
  • Sprachblüten im Wahlkampf - Neues aus Bullerbü: Viel reden und wenig sagen? 16. September 2021
    Interviews und Wahlkampfrunden ohne Ende: Politiker und Politikerinnen müssen alles geben vor der Wahl. Aber sagen sie bei all dem Reden eigentlich noch was? Wir fragen den Politik-Journalisten Ulrich Schulte und die Lyrikerin Miedya Mahmod.Deutschlandfunk Kultur, Lakonisch ElegantDirekter Link zur Audiodatei
  • Identitäre Lovestory: "Je suis Karl" - "Wir müssen die Rechten ernst nehmen" 16. September 2021
    Der Film "Je suis Karl" von Christian Schwochow erzählt von einer attraktiven Jugendbewegung, die viele junge Menschen in ihren Bann zieht. Der Regisseur will damit auf den Rechtsruck in der Gesellschaft aufmerksam machen.Deutschlandfunk Kultur, KompressorDirekter Link zur Audiodatei
  • Jesus als Transperson im Theaterstück - "Irritierend, berührend und erhellend" 16. September 2021
    In Frankfurt am Main wird im Rahmen einer Ausstellung über Geschlechtervielfalt ein Online-Theaterstück mit Jesus als Transperson gezeigt. Pfarrer Veit Dinkelaker findet es nachvollziehbar, dass ausgegrenzte Menschen sich mit Jesus identifizieren.Deutschlandfunk Kultur, InterviewDirekter Link zur Audiodatei
  • Film der Woche: "Dune" - Ausnahme des Blockbusterkinos 16. September 2021
    "Dune" ist der Blockbuster des Jahres: Regisseur Denis Villeneuve erzählt von einem Aufstand auf dem Wüstenplaneten Arrakis. Der Film bietet überwältigende Schauwerte, ohne in ein seelenloses Spektakel zu kippen.Deutschlandfunk Kultur, FrühkritikDirekter Link zur Audiodatei
  • Umbenennung von Bildern - Kunstwerke im Diskriminierungscheck 16. September 2021
    In vielen Titeln von Kunstwerken spiegelt sich historisch tradierter Rassismus. Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden haben deswegen 143 Objekte aus ihrem Bestand umbenannt. Die alten Titel bleiben trotzdem, sagt Generaldirektorin Marion Ackermann.Deutschlandfunk Kultur, FazitDirekter Link zur Audiodatei
  • Netflix-Doku "Schumacher" - "Michael hat uns immer beschützt, jetzt beschützen wir ihn" 15. September 2021
    Seit seinem schweren Skiunfall 2013 wird Formel-1-Pilot Michael Schumacher von seiner Familie vor der Öffentlichkeit abgeschirmt. Für die Netflix-Doku "Schumacher" geben Ehefrau und Kinder jetzt einen Einblick in ihr Leben. Ein bisschen jedenfalls.Deutschlandfunk Kultur, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei
  • Kunstaktion zur Bundestagswahl - "Wählen auch Sie die Tödliche Doris!" 15. September 2021
    Mit einer Neuauflage ihrer Westberliner Wahlkampagne von 1981 greift "Die Tödliche Doris" in den den Bundestagswahlkampf ein. Das Praktische daran: Die Slogans mussten kaum verändert werden, so "Tödliche Doris"-Gründer Wolfgang Müller.Deutschlandfunk Kultur, KompressorDirekter Link zur Audiodatei
  • Fotoband "Oktoberfest 1984 - 2019" - "Heute gibt es eine Art von betreutem Trinken" 15. September 2021
    Ekstase, Rausch und Bierseligkeit: "Oktoberfest 1984 - 2019" versammelt Fotos aus 35 Jahren Wiesn. Sie zeigen auch, wie sich das Feiern in dieser Zeit verändert hat: "Es gibt nicht mehr so viele Ausschweifungen", sagt der Fotograf Volker Derlath.Deutschlandfunk Kultur, KompressorDirekter Link zur Audiodatei
  • Theaterintendant zur 2G-Option - Es drohen Shitstorms und Hassmails 15. September 2021
    Mehrere Bundesländer stellen Veranstaltern frei, ob sie nur noch Geimpfte und Genesene einlassen. Oliver Reese findet, die Politik wälze die Entscheidung auf die Betreiber ab. Der Intendant des Berliner Ensembles fordert klare Vorgaben.Deutschlandfunk Kultur, Studio 9 - Der Tag mit ...Direkter Link zur Audiodatei