UNSERE KULTUR-NACHRICHTEN

RSS LIVE-TICKER
  • Xavier Naidoo - Muss man ihn singen lassen? 16. Juni 2021
    In der Rostocker Bürgerschaft ist der Antrag gescheitert, ein Konzert von Xavier Naidoo nicht zuzulassen. Der Rechtsanwalt Björn Elberling erklärt, inwieweit eine Stadt Konzerte verbieten kann und ob jeder eine Bühne bekommen muss.Deutschlandfunk Kultur, InterviewDirekter Link zur Audiodatei
  • Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung - Verstehen, was Verlust bedeutet 16. Juni 2021
    Nach langen Querelen eröffnet in wenigen Tagen im Berliner Deutschlandhaus ein Dokumentationszentrum. Die Ausstellung fokussiert sich auf die europäische Geschichte der Zwangsmigration und sucht das Gespräch mit seinen Besuchern.Deutschlandfunk Kultur, FazitDirekter Link zur Audiodatei
  • Kinderlosigkeit bei Frauen - "Der Mutterkult ist noch längst nicht Vergangenheit" 16. Juni 2021
    Selbstgewählt kinderlose Frauen erfahren bis heute Ablehnung. Auf der Website "We are Childfree" berichten einige von ihnen über ihre Erfahrungen. Die Journalistin Sonja Eismann sieht darin dennoch eher ein individualistisches Lebensstilprojekt.Deutschlandfunk Kultur, KompressorDirekter Link zur Audiodatei
  • Intendant Matthias Brenner - "Das Theater ist eine seelische Bedürfnisanstalt" 16. Juni 2021
    Er wuchs in einem Kino in Meiningen auf, lernte Drechsler in einem Motorradwerk und saß seine Zeit bei der Armee ab. Heute ist der Schauspieler Matthias Brenner Theaterintendant in Halle und mischt sich politisch ein. Das hat er auch schon in der DDR getan.Deutschlandfunk Kultur, Im GesprächDirekter Link zur Audiodatei
  • Aus den Feuilletons - Fragwürdiger Kunstsponsor 15. Juni 2021
    Der Milliardär Alischer Usmanow sponsort eine Ausstellung über Romantik in der Kunst, die in Moskau und Dresden zu sehen ist. Die "Welt" ist nicht begeistert: Usmanow würde den Kreml finanzieren, zitiert die Zeitung den Oppositionellen Alexej Nawalny.Deutschlandfunk Kultur, KulturpresseschauDirekter Link zur Audiodatei
  • Albert Ostermaier über die Fußball-EM - "Wir waren ein einziges Eigentor" 15. Juni 2021
    Deutschland verliert sein Auftaktspiel bei der Fußball-Europameisterschaft gegen Frankreich. Der Schriftsteller Albert Ostermaier hat den Schuldigen ausgemacht: Bundestrainer Joachim Löw. Weiter gehe es jetzt wahrscheinlich nur als Gruppendritter.Deutschlandfunk Kultur, FazitDirekter Link zur Audiodatei
  • Fotograf Klaus Bädicker - Der Berliner Stadtchronist 15. Juni 2021
    Aufgegeben, abgerissen oder gesprengt: Seit über 40 Jahren fotografiert Klaus Bädicker Häuser und Straßen in Berlin-Mitte. Altbauten kennt der Ur-Berliner ebenso gut wie die Plattenbausiedlungen der DDR. Geboren wurde er mitten im Bombenhagel im Prenzlauer Berg. Deutschlandfunk Kultur, Im GesprächDirekter Link zur Audiodatei
  • Aus den Feuilletons - Ich akzeptiere nur mich 14. Juni 2021
    Was ist die größte Gefahr für die bürgerliche Freiheit? Soziale Medien, schreibt Jan Grossarth in der "Welt". Er fragt sich, ob wir so "vollständig individualisiert" würden, dass wir nur noch Repräsentation akzeptierten, die uns am ähnlichsten sei.Deutschlandfunk Kultur, KulturpresseschauDirekter Link zur Audiodatei
  • Podcast "Cui Bono" - Mit Ken Jebsen im Kaninchenbau 14. Juni 2021
    Wie wurde aus dem Moderator Ken Jebsen ein einflussreicher Verschwörungsideologe? Ein neuer Podcast zeichnet seinen Radikalisierungsprozess nach. Der 11. September sei ein Erweckungsmoment für Jebsen gewesen, sagt Podcastmacher Khesrau Behroz.Deutschlandfunk Kultur, KompressorDirekter Link zur Audiodatei
  • Griechenland - Kampf um das selbstverwaltete Embros-Theater 13. Juni 2021
    Das „Embros“-Theater residierte in einem denkmalgeschützten, besetzten Haus in Athen und war ein wichtiger soziokultureller Treffpunkt. Jetzt hat die Polizei es endgültig verschlossen. Das ruft eine große Solidaritätswelle hervor.Deutschlandfunk Kultur, FazitDirekter Link zur Audiodatei