9783416030595

Der dreieckige Marktplatz | Schmidtbonn, Wilhelm

12,00 

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Der dreieckige Marktplatz – Roman

Schmidtbonn, Wilhelm

Wilhelm Schmidtbonn, eigentlich Schmidt, wurde am 1876 am Bonner Marktplatz als Sohn eines Pelzhändlers geboren. Nach Studien in Gießen, Bonn, Berlin, Göttingen und Zürich war er Dramaturg in Düsseldorf. Nach dem Ersten Weltkrieg lebte er als freier Schriftsteller in Bayern, Tirol und im Tessin, bis er später nach Bonn zurückkehrte, wo er 1952 starb. „Der dreieckige Marktplatz“ erschien zunächst 1935 in Berlin . Es ist eine bewegte Familiengeschichte , beginnend in den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts, bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts in Bonn und seiner Umgebung. Streit und Versöhnung, eine Liebesgeschichte, Bonner Handwerksgeschichte, eine Liebeserklärung an das Rheinland und die rheinische Lebensart, ein guter Unterhaltungsroman.

ca. 258 Seiten, Softcover

Ursprungsland DE, Sprache: Deutsch

1. Auflage

Erscheinungsdatum: 2016

Bouvier Verlag | 978-3-416-03059-5

Zusätzliche Information

Größe 20011.0 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Der dreieckige Marktplatz | Schmidtbonn, Wilhelm“

You've just added this product to the cart: