9783416032384

Pariser Dilemmata im Prozess der Deutschen Wiedervereinigung | Harbaum, Lutz

18,00 

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Pariser Dilemmata im Prozess der Deutschen Wiedervereinigung –

Harbaum, Lutz

Ich liebe Deutschland so sehr, dass ich froh bin, weil es jetzt zwei davon gibt“. Francois Mauriacs Bonmot macht deutlich, mit welcher Ambivalenz Frankreich auf die Deutsche Trennung blickte. Zum einen war der Status quo für Paris eine komfortable Sicherheitsgarantie. Zum anderen wuchs mit der Aussöhnung beider Staaten auch die moralische Verantwortung Frankreichs, Bonn bei der Wiedererlangung der Deutschen Einheit zu unterstützen. Die französische Antwort auf die Deutsche Frage war somit ein Dilemma. Doch wie agierte Paris, als die Wiedervereinigung plötzlich auf der Tagesordnung stand? Stellte man sich quer oder handelte man konstruktiv? Im vorliegenden Buch wird analysiert, womit die Grande Nation jahrzehntelang konfrontiert war: dem schmerzhaften Spagat zwischen nationalem Interesse und deutschlandpolitischer Loyalität.

176 Seiten, Softcover

Ursprungsland DE, Sprache: Deutsch

1. Auflage

Erscheinungsdatum: 2016

Bouvier Verlag | 978-3-416-03238-4

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Pariser Dilemmata im Prozess der Deutschen Wiedervereinigung | Harbaum, Lutz“

You've just added this product to the cart: